Muslime verstehen lernen

Muslime verstehen lernen

(bedeutet noch lange kein Dialog)

- wie denken Muslime?
- welches sind die Ängste von Muslimen?
- was sollten Christen beachten?

Hoffnungen eines Muslime
Ein vorbildliches Leben mit vielen guten Werken als Muslim zu führen oder im Dschihad zu sterben, damit man nicht in die Hölle kommt sondern in das Paradies.

Provokative Fragen von Muslime
In folgender Liste sollen gängige Fragen von Muslimen vorgestellt werden. Ich möchte Sie einladen zu überlegen was Sie antworten würden, wenn man Ihnen diese Frage stellen würde.
Im Anschluss an diesem Fragenkatalog befindet sich eine PDF-Dokument mit Antworten.


Frage 1: Ihr Christen glaubt an drei Götter, wie kann das sein?

Frage 2: Die Christen behaupten dass Gott einen Sohn hat, also das Jesus Gottes Sohn ist. Dann heiß das doch, dass Allah geheiratet haben muss und dass der Sohn nicht ewig ist. Wie kann das sein?

Frage 3: Ihr sagt, Jesus war Gott. Wie kann Gott ein Mensch sein? Aber er musste essen und trinken und zur Toilette gehen. Wie kann Gott zur Toilette gehen? Er ist zu heilig, zu groß, zu erhaben. Er braucht nichts. Das ist doch Gotteslästerung!
Und ihr sagt weiter, dass Jesus gekreuzigt wurde. Und dass er Essig zu trinken bekam, als er durstig wurde. Wie konnte er das zulassen? Wie kann Gott so schwach werden? Und wenn Gott nichts braucht, das außerhalb von ihm ist, wie kommt es dann, dass Jesus in den Tempel ging, um zu beten? Das bedeutet doch, dass er Gott brauchte und also lediglich ein Prophet war."

Frage 4: Jesus hat gesagt dass nur der Vater wüsste wann er wiederkommt.
(Im Markusevangelium 13,32 steht: Um jenen Tag aber und die Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, auch nicht der Sohn, sondern nur der Vater.)
Wie kann dann Jesus Gott sein?

Mögliche Antworten auf die Fragen 11 KB
   
weitere 100 explosive Fragen für Muslime und Christen über die Bibel und den Koran 195 KB


Provokative Behauptungen von Muslime
Videos zum Thema
Eine kleine schriftliche Datei zum Videothema 290 KB
   




Diese Seite ist noch nicht fertig, wurde aber von mir in der Hoffnung geöffnet, dass man mich mit Material unterstützt.


Weiter 
 Zurück